2 Tage kurz nach Paris, lange Sehnsucht garantiert

Eifelturm Paris Frankreich

© Beboy - Fotolia.com

Die Hauptstadt Frankreichs ist gemeinhin als Stadt der Liebe bekannt. L’Amour ist es auch, was den Urlauber immer wieder zurückkehren lässt in die Metropole, denn wer die Stadt einmal erlebt hat, und sei es nur für zwei Tage, verliebt sich unweigerlich.

Die durch die Seine geteilte Stadt ist neben New York, London und Mailand nicht nur europäische Modehochburg, sondern auch eine der wichtigsten Wirtschafts- und Kulturmetropolen Europas. Mit sechs Kopfbahnhöfen und insgesamt drei großen Flughäfen wird Paris nicht umsonst als wichtigster Verkehrsknotenpunkt betrachtet. Paris ist Sitz des Staatspräsidenten, der französischen Regierung, des Senats und der Nationalversammlung. Die Ville de Paris, also die eigentliche Stadt Paris wird aus 20 Stadtbezirken gebildet, die sich wie ein Schneckenhaus von um das Zentrum aufbauen. Es leben nur etwas mehr als 2 Millionen Menschen in der französischen Hauptstadt. Da Paris mit einer Fläche von 105 km² recht klein ist, ist sie die am dichtesten besiedelte Hauptstadt Europas.

Weiterlesen