New York City – Die Stadt die niemals schläft ist immer eine Reise wert

New York CityNew York City oder kurz NYC, sprüht vor Energie und bietet von schicken Hotels, über sexy Shops, aufregenden Restaurants und interessanten Museen alles, was man sich für einen Kurztripp wünscht.

Die Stadt ist nicht erst seit Sex and the City das internationale Shopping Epizentrum, vor allem an Weihnachten ist New York the place to be. Ich war mit einer Freundin da, um zu shoppen und Großstadtluft zu schnuppern.

Wir haben die Stadt vor allem zu Fuß und per U-Bahn erforscht, da wir beide nicht das erste Mal in New York waren, haben wir auf die großen Sehenswürdigkeiten verzichtet. Wir haben fast einen ganzen Tag in den Galerien des Meatpacking District verbracht, das ist für jeden Interessierten auf jeden Fall lohnenswert.

Meine ganz persönliche Lieblingsgegend für einen Einkaufsbummel ist die Columbus Avenue oberhalb des Lincoln Center, z.B. Intermix (Jeansparadies) und Olive & Bette’s (T-Shirts).

Sightseeing
Empire State Building
Das Warten an den Aufzügen lohnt sich, auf den Aussichtsplattformen hat man einen sensationellen Blick über die City.
Zwischen 33. und 34. Street

Freiheitsstatue
Die Liberty Elightening the World war der Traum aller Immigranten, die seit 1886 im Hafen von New York ankamen. Heute kann man die 354 Treppen hinaufsteigen und den Blick auf die Stadt genießen.
Liberty Island

Metropolitan Museum of Art
Das Met ist das größte Kunstmuseum der USA, mit einer nahezu umfassenden Ausstellung, vor allem auch europäischer Kunst.
5. Avenue, Upper East Side

Museum of Modern Art, MOMA
Das MOMA hat sich zu einem der wichtigsten Museen für moderne Kunst in der Welt entwickelt.
11 West 53. Straße

Metropolitan Opera
Die Met gehört zu den führenden Operhäusern der Welt.
Lincoln Center, zwischen 62. und 65. Straße und Columbus und Amsterdam Avenue, Upper West Side

Übernachten
Hudson Hotel
Für einen Tripp mit den besten Freundinnen eignet sich das Hudson Hotel perfekt. Im Ian Schrager Designjuwel findet sich auch die Hudson Bar, sehr dunkel und sexy, mit einem iluminierten Glasboden.
Man fährt mit der Rolltreppe in das dunkle Ambiente des Hotels. Die Zimmer sind sehr stylish, allerdings sollte man nicht unter Klaustrophobie leiden.
234 West 42. Street, Midtown

Essen
Dean & Deluca
Sensationeller Feinkostladen, der auch in keinem amerikanischen Film fehlen darf. Man muss da gewesen sein und einkaufen oder essen.
560 Broadway

Spice Market
Der geborene Esässer Jean-Georges Vongerichten, einer der bekanntesten Köche der Welt hat in diesem Restaurant seine Erfahrungen aus in Ostasien eingebracht. Die kleinen Nischen um das Atrium herum ergeben ein exotisch lässiges Ambiente.
404 West 3. Street

Shoppen
Century 21
Das Outlet Kaufhaus gegeüber von Ground Zero ist ein El Dorado für Markenkleidung und Kosmetik.
22 Cortland Street

Kiehl’s
State of the Art Kosmetik, die inzwischen zwar überall auf der Welt erhältlich ist, aber dies ist die original Kiehl Pharmacy.
109 3. Avenue

Intermix
Das Jeansparadies auf der Columbus Avenue hat noch 4 weitere Niederlassungen in New York City. Die Auswahl ist groß, die Beratung ist super!
210 Columbus Avenue

Olive & Bette’s
Hier gibt es die größte Auswahl an T-Shirts und lässigen Tops sowie Kleidern und Leggings, die man sich wünschen kann. Sehr freundliche Mitarbeiter, die toll beraten.
252 Columbus, Upper West Side

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.